Intersektionalität / Intersektion

Intersektionalität (oder Intersektion) beschriebt die Überschneidung mehre Diskriminierungsformen in einer Person. Dies betrifft also eine Person, die von mehr als einer Diskriminierungsfrom wie Rassismus, Sexismus, Be_hindertenfeindlichkeit, Klassismus, Gewichtsdiskriminierung, Antisemitismus, Antiziganismus, Transphobie, Homophobie, Islamophobie, Lookismus und so weiter betroffen ist. Intersektionalität (oder Intersektion) ist sehr wichtig um Diskriminierung zu verstehen. Wie immer wieder betont wird, kann dies nicht als ein aufsummieren verstanden werden, sondern ist wesentlich komplexer, verschachtelter und verstärkt sich meistens gegenseitig.




Hier findest Du: